LAG Rock Newsletter Juni/Juli

1. Antragsverfahren Planet Video vereinfacht: Anmeldung bis zum 1. Juli!

2. Niedersächsische Frauenmusiktage in Celle: Anmeldung bis zum 10. Juli!

3. Spielstättenprogrammpreis Rock, Pop, Jazz 2015

4. 29. Förderrunde der Initiative Musik

5. Ideeninitiative 'Kulturelle Vielfalt mit Musik'

 

1. Antragsverfahren Planet Video vereinfacht: Anmeldung bis zum 1. Juli!

Kreative, talentierte und engagierte Bands aus Niedersachsen haben jetzt die Chance, einen großen Schritt zu machen, um ihr Können ins rechte (Scheinwerfer)Licht zu setzen. Ein halbes Jahr lang begleiten mehrere Dozenten der Landesarbeitsgemeinschaft Rock in Niedersachsene.V. ab September zwei Newcomerbands und bereiten sie auf eine musikalische Karriere vor. Krönender Abschluss des neuen Förderprogramms „Planet Video“ ist ein Studiokonzert in Hannover, das professionell mitgeschnitten und gefilmt wird. Heutzutage ist ein gutes Live-Video als Promomaterial zur Auftrittsakquise für Bands unabdingbar. Wer sich künstlerisch weiterentwickeln und in Themen wie Selbstmanagement und Vermarktung fit werden möchte, kann sich bis zum 1. Juli 2015 bewerben. An die Adresse Landesarbeitsgemeinschaft Rock in Niedersachsen e.V., Emil-Meyer-Straße 28, 30165 Hannover sind dafür eine CD, Bandinfo, ein Foto und eine Begründung, warum die Band gefördert werden sollte, zu schicken.

Bei „Planet Video“ kreisen die Coachings einerseits um die Video- und Audio-Aufnahmen des Konzertes, mit denen sich die Bands bei Konzertveranstaltern präsentieren können. Denn bevor es so weit ist, arbeiten die jungen Musiker in ihrem Übungsraum mit den Dozenten nach individuellem Bedarf an Arrangements, Sounddesign, Gesangstraining, Stageacting sowie Zusammenspiel und entwickeln ein spannungsreiches Konzertkonzept.

Andererseits erarbeiten die Bands in Workshops ein stimmiges Bandimage und transferieren dies auf Bandinfo und -foto, sodass alles aus einem Guss wirkt. Darüber hinaus lernen die Musiker, wie sie Onlinemarketing nutzen können, um sich selbst erfolgreicher zu vermarkten.

„Planet Video“ ist eine in Niedersachsen einzigartige und auf Talente und Bedürfnisse der Bands fokussierte Spitzenförderung, die von der Stiftung Niedersachsen und der Deutschen Rockmusik Stiftung gefördert wird.

 

2. Niedersächsische Frauenmusiktage in Celle: Anmeldung bis zum 10. Juli!

Die 22. Niedersächsischen Frauenmusiktage finden in diesem Jahr in der CD-Kaserne in Celle statt. Vom 29. Juli bis 2. August treffen sich Frauen und Mädchen, um in Bandworkshops und Sessions gemeinsam zu musizieren, sich in Kursen über Technik und Instrumente weiterzubilden und Erfahrungen auszutauschen. Anfängerinnen und Fortgeschrittene können sich bis zum 10. Juli über die Internetseite www.lagrock.de oder die E-Mail-Adresse luedeck [at] lagrock [dot] de anmelden. Die Teilnahme kostet 250 Euro (ermäßigt 175 Euro) inklusive Verpflegung und Übernachtung in einer Turnhalle oder auf der Zeltwiese.

Ein neues Angebot sind zwei Schnupper-Workshops, um die Niedersächsischen Frauenmusiktage kennenzulernen. Am 31. Juli können Interessentinnen von 19:30 bis 21:00 Uhr in der CD-Kaserne Popsongs singen oder Rhythmen aus Afrika und Brasilien trommeln. Die Teilnahmegebühr beträgt 20 Euro (ermäßigt 15 Euro).

Die 22. Niedersächsischen Frauenmusiktage werden vom Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur gefördert. Kooperationspartner sind CD-Kaserne gGmbH, Celler Rockmusik-Initiative e.V. und Buntes Haus e.V.

 

3. Spielstättenprogrammpreis Rock, Pop, Jazz 2015
Antragsverfahren für Clubbetreiber und Veranstalter gestartet

Der Programmpreis der Bundesbeauftragten für Kultur und Medien verbindet seit 2013 konkrete finanzielle Unterstützung für Clubbetreiber mit mehr öffentlicher Aufmerksamkeit für ihre musikalischen Angebote und Belange. Ausgezeichnet werden kulturell herausragende Livemusikprogramme, die maßgeblich zum Erhalt der kulturellen Vielfalt in Deutschland beitragen. Die Initiative Musik realisiert den Spielstättenprogrammpreis Rock, Pop, Jazz unter Einbeziehung der Bundeskonferenz Jazz und der Live Musik Kommission - Verband der Musikspielstätten in Deutschland e.V.

Bewerbungen sind ab sofort ausschließlich online möglich. Antragsschluss ist am Dienstag, dem 30. Juni 2015 um 18 Uhr. Die Teilnahmebedingungen und Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Webseite der Initiative Musik. Die Preisverleihung findet im Oktober 2015 in München statt.

Antragsberatung Spielstättenprogrammpreis Rock, Pop, Jazz
Mo., Mi., Fr. 10-14 Uhr
T:  +49 (0)30 - 531 475 45 – 1
E: sppp [at] initiative-musik [dot] de
 

4. 29. Förderrunde der Initiative Musik

In der aktuellen Förderunde hat die Initiative Musik Unterstützung für 57 Projekte zugesagt – die bislang höchste Anzahl an Projekten in einer Förderrunde. Das Künstlerprogramm bietet Musikern finanzielle Freiräume und Unterstützung und somit „Hilfe zur Selbsthilfe“. Entscheidend für die kulturwirtschaftliche Förderung der Initiative Musik sind in erster Linie die ganz originäre Qualität und musikalische Sprache der Künstler ebenso wie das musikwirtschaftliche Potential.

Für die 30. Förderrunde möchte die LAG Rock viele niedersächsische Musiker*innen und Bands auffordern, sich bei der Initiative Musik zu bewerben. Wir wollen die Präsenz Niedersachsens auf Bundesebene entscheidend verbessern!
http://initiative-musik.de/kuenstler.html
 

5. Ideeninitiative 'Kulturelle Vielfalt mit Musik'

Mit der „Ideeninitiative 'Kulturelle Vielfalt mit Musik'" möchte die Liz Mohn Kultur- und Musikstiftung das Miteinander von Kindern und Jugendlichen mit unterschiedlichem kulturellen Hintergrund fördern. Bis zum 15. September 2015 sind deutschlandweit wieder gemeinnützige Institutionen, Vereine, Verbände, Stiftungen sowie individuelle Initiativen eingeladen, musisch orientierte Projekte für eine erfolgreiches Miteinander von Kindern und Jugendlichen zu entwickeln. Die Umsetzung von maximal 15 der eingereichten Projektanträge unterstützt die "Ideeninitiative 'Kulturelle Vielfalt mit Musik'" mit jeweils bis zu 5.000 Euro.

Angaben zum Bewerbungsverfahren und das Formular für Projektanträge finden unter http://www.kultur-und-musikstiftung.de/projekte/ideeninitiative-kulturelle-vielfalt-mit-musik#Projektinformationen