Bewerbungen von Schülerbands für Auftritt am Niedersächsischen Landtag Online Ansehen
LAGRock in Niedersachsen e.V.

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Niedersächsischen Landtag veranstaltet in Kooperation mit der LAG Rock eine Bühne nur für Schülerbands. Wir suchen acht Bands für ein Konzert am 11. Juni im Rahmen des Tages der Niedersachsen in Hannover, die sich mit dem Thema Verfassung auseinandersetzen möchten.

Neben dem Konzert bieten der Landtag und die LAG Rock Coachings für die Bands an. Ein Besuch im Landtag rundet das Angebot ab. Für die Schule entstehen keine Kosten. Bewerbungsschluss ist der 15. Dezember.

Es wäre wunderbar, wenn Sie diese Mail an interessierte Lehrer*innen bzw. Schüler*innen weiterleiten, weitere Infos finden Sie im Anhang.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und wir sind gespannt, was Niedersachsen für tolle Musikacts hat! 😊

Mit freundlichen Grüßen
Vera Lüdeck
Geschäftsführerin LAG Rock

Bewerbungen von Schülerbands für Auftritt am Niedersächsischen Landtag

Der 37. Tag der Niedersachsen wird im Juni 2022 in der Landeshauptstadt Hannover durchgeführt. Zu diesem Anlass initiiert der Niedersächsische Landtag das Projekt „Verfassung in Concert“, das junge Menschen anregen soll, sich musikalisch mit den Werten des Zusammenlebens in ihrem Bundesland auseinanderzusetzen. Bands mit Schülerinnen und Schülern aus allen Schulformen können sich für die Teilnahme am Projekt und einen Auftritt am 11. Juni 2022 auf einer Bühne am Niedersächsischen Landtag in Hannover bewerben. Für „Verfassung in Concert“ werden acht Bands ausgewählt, die jeweils einen Song über eine selbstgewählte Textpassage der Niedersächsischen Verfassung schreiben werden. Unterstützt werden sie dabei fachlich und musikalisch von Coaches des Landtages und von der LAG Rock.

Bewerben können sich niedersächsische Schülerinnen und Schüler mit ihren Bands bis zum 15.12.2021 bei der LAG Rock in Niedersachsen. Notwendige Angaben sind Bandname, Namen der Musikerinnen und Musiker, Alter, Bandbesetzung, Musikgenre, Schulform, Landkreis/Region und Links zu Hörbeispielen. Eine Jury, bestehend aus Mitgliedern des Landtages und der LAG Rock, wählt die Bands aus. Neben Spielfreude und der musikalischen Qualität ist es für die Jurorinnen und Juroren wichtig, dass alle Altersstufen, Schulformen, Regionen und möglichst unterschiedliche musikalische Genres durch diese acht Bands abgedeckt werden. „Wir sind stolz darauf, dass wir in Kooperation mit dem Niedersächsischen Landtag acht talentierten Schülerbands die Möglichkeit bieten können, sich live einem interessierten Publikum zu präsentieren. Das Thema Niedersächsische Verfassung mit musikalischem Leben zu füllen, ist eine tolle Herausforderung und ich bin gespannt, wie die Bands sie lösen werden. Ich freue mich auf die Bewerbungen“, sagt Vera Lüdeck, Geschäftsführerin der LAG Rock.

Die ausgewählten Bands erarbeiten zunächst gemeinsam mit Expertinnen und Experten des Landtags, welche Bedeutung die Niedersächsische Verfassung für ihre Lebenswirklichkeit hat. Bei drei Coachings mit Musikprofis von der LAG Rock setzen die Gruppen anschließend ihre Erkenntnisse in ein persönliches musikalisches Statement um. Im Rahmen des „Tags der Niedersachsen“ werden die Bands am 11. Juni zwischen 11 und 18 Uhr auf der großen und professionell ausgestatteten Bühne auf dem Platz der Göttinger Sieben am Landtag in Hannover auftreten. In ihren jeweils 20-minütigen Slots präsentieren sie ihren „Verfassungs-Song“ und weitere Lieder aus ihrem Repertoire. Die Reisekosten nach Hannover und eine Betreuung vor Ort werden bezahlt.

www.lagrock.de | www.facebook.com/LAGRockNds | www.instagram.com/lagrocknds

Bewerbungen an:
LAG Rock in Niedersachsen e.V, Vera Lüdeck
Mail: info@lagrock.de., Fon: 0511 351609

Impressum: LAGRock in Niedersachsen e.V.
Vera Lüdeck | Emil-Meyer-Straße 28 | 30165 Hannover
Fon: +49 (0) 511 / 35 16 09 | E-Mail info@lagrock.de
Abonnement beenden   |   Online Ansehen